LRC Sprechfunkzeugnis
Long Range Certificate

Ein Funkschein kann Leben retten

Grenzwelle, Kurzwelle und/oder Satellitenfunk an Bord?
Ihr LRC Funkschein darf dann nicht fehlen!

Das Long Range Certificate (LRC) bestätigt die amtliche Erlaubnis, Seefunkstellen (UKW-, Grenz-, Kurzwelle- und Satellitenfunk inklusive DSC) auf Seeschifffahrtsstraßen zu bedienen und zu beaufsichtigen. Es handelt sich dabei um eine Erweiterungsprüfung, die auf dem Short Range Certificate (SRC) aufbaut.

Ein Skipper benötigt das LRC, sobald er auf seinem Schiff eine Inmarsat-C Anlage und/oder eine Grenz-/Kurzwellenanlage angemeldet hat oder ein solches Schiff chartert.

Das LRC ist international gültig und unbefristet.

Die Prüfungsvoraussetzungen sind ein Mindestalter von 18 Jahren und Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift für den Austausch von Informationen, die sich auf den Schutz menschlichen Lebens auf See beziehen.

Das Short Range Certificate ist Voraussetzung, um die LRC Prüfung abzulegen.

Daher bieten wir zwei Kurse an:
• LRC Komplett: Für diejenigen, die noch kein SRC besitzen
• LRC Aufbau: Für diejenigen, die bereits ein SRC besitzen

Zusätzlich zum SRC Wissen müssen 76 LRC-Fragen gelernt werden, die sich in 10 LRC-Fragebögen à 14 Fragen (Single-Choice) aus dem Fragenkatalog Teil 2 wiederfinden.

Ein Bogen muss innerhalb von 20 Minuten beantwortet werden, wobei mindestens 11 Fragen davon richtig beantwortet sein müssen.

Die Prüfungsdauer an den Geräten beträgt etwa 30 Minuten und umfasst die praktische Abwicklung von Not- und Dringlichkeitsverkehr an
• DSC-UKW-Seefunkanlagen (entfällt, falls SRC vorhanden),
• DSC-Grenzwellen/Kurzwellen-Seefunkanlagen und
• die Konfiguration und Bedienung einer Inmarsat C-Anlage.

Die Abgabe von Not-, Dringlichkeits- und Sicherheitsmeldungen kann auch bei vorhandenem SRC nochmals gefragt werden.

Kunden-Feedback:
Angefangen hat alles mit einem SRC und UBI Funkkurs am Wochenende. Ich wurde super darauf vorbereitet und habe direkt beim ersten Mal alles bestanden. Letztes Wochenende (Samstag) habe ich ebenfalls die LRC Prüfung auf Anhieb bestanden. Langjährige Erfahrung und Kompetenz zahlen sich nun mal aus! Vielen Dank dafür Otto!!

Grenzwelle, Kurzwelle & Inmarsat: LRC Seefunk

In unseren LRC Funkkursen inkludiert: 

LRC-Ergänzung:
• Lehrmaterial
• GW/KW-Funksimulation,
• Inmarsat C Simulation

LRC-komplett-Kurs:
• Lehrmaterial
• VHF / DSC -Funksimulation
• GW/KW-Funksimulation,
• Inmarsat C Simulation

(Simulationen für WINDOWS Systeme, MAC benötigt Win.-Emulator.)


Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie unsere AGB´s.
Änderungen, Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. evtl. Liefer-/Versandkosten. 
Gem. §19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese auch nicht aus.  


Feedback/Galerie
Kontakt

Yacht- & Funkschule Otto Peter
Tel.:           +49 176 47 35 12 00
Mail:           info(at)funkkurs.de

Formular: Kontakt